Soforthilfe Corona

Soforthilfeprogramm der Bayerischen Staatsregierung

In Zeiten der Corona-Krise geraten viele Unternehmen und Selbstständige in Liquiditätsengpässe. Mit der "Soforthilfe Corona" hat die Bayerische Staatsregierung ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch Corona in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.

Anträge können von gewerblichen Unternehmen und selbständigen Angehörigen der Freien Berufe (bis zu 250 Erwerbstätige) gestellt werden, die eine Betriebs- bzw. Arbeitsstätte in Bayern haben.

Die Soforthilfe ist gestaffelt nach der Zahl der Erwerbstätigen.

Weitere Informationen sowie das Antragsformular finden Sie hier:

Soforthilfe Corona